Thüringer Weinbauverein Bad Sulza e.V. erhält Unterstützung durch Alternative 54 Erfurt e.V.

Liebe Weinfreunde,
zu unserem Vereinsabend am 03.07.2020 im Kronenhof
erhielten wir eine Spende vom Verein Alternative 54 Erfurt e.V.
Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und sagen vielen, vielen
Dank an die Landtagsabgeordnete Lena Saniye Güngör (DIE LINKE).

———————————————————————————————————————————————————————

Pressemitteilung: Lena Saniye Güngör übergibt dem Thüringer Weinbauverein Bad Sulza 350 Euro für den Bad Sulzaer Weinfrühling

Am Freitag traf sich erstmals nach fünf Monaten Corona-Zwangspause der Thüringer Weinbauverein Bad Sulza im Kronenhof wieder zu einer Versammlung. Ehrengast war dabei die Landtagsabgeordnete Lena Saniye Güngör (DIE LINKE), die dem Verein einen Scheck über 350 Euro für den Bad Sulzaer Weinfrühling überreichte. Dieser hatte pandemiebedingt ersatzlos gestrichen werden müssen, weswegen der Verein auf einigen Kosten sitzengeblieben war. Das Geld soll nun für den Bad Sulzaer Weinfrühling 2021 verwendet werden.

Die Mittel kommen vom Verein Alternative 54, der 1995 von den Landtagsabgeordneten der damaligen PDS gegründet wurde. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem die automatische Diätenerhöhung für die Thüringer Landtagsabgeordneten festgeschrieben ist. Die Landtagsabgeordneten der Partei DIE LINKE spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten an den Verein, der wiederum damit soziale Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung unterstützt.

Die Alternative 54 ist immer auf der Suche nach förderungswürdigen Projekten. Interessierte Vereine aus dem Weimarer Land können sich direkt bei der Landtagsabgeordneten Lena Saniye Güngör melden. Sie und ihr Team unterstützen gern bei der Antragsstellung.