Allgemein

Am 14.11.1994 gründeten 27 Weinfreunde den Thüringer Weinbauverein Bad Sulza e.V.,derzeit beträgt die Mitgliederzahl 140.

Zweck des Vereins:

  • Wiederbelebung und Förderung der historisch gewachsenen Kulturlandschaft des Weinanbaus in und um die Stadt Bad Sulza und der naturnahe Rebenanbau
  • Gedanken und Aktivitäten, die der Identifizierung unserer Menschen mit ihrer heimatlichen Landschaft, zur Verbesserung des Erholungswertes unseres Kurortes und der Erhöhung der Attraktivität unserer Region für den Tourismus dienen, erhalten, unterstützen und betreuen
  • entsprechend diesem Satzungszweck werden Schulungen und Vorträge angeboten und fachliche Beratungen und Unterstützung für alle Weinfreunde organisiert

Tätigkeiten:

  • monatliche Vereinsabende – jeden zweiten Freitag im Monat
  • jährliches Schulungsprogramm für den Rebenanbau, Pflege, Pflanzenschutz usw…
  • Pflege der Rebstöcke am Thüringer Weintor sowie die Schauanlage mit alten Rebsorten im Kurpark
  • gemeinsame Rebenbestellung
  • Unterstützung und Anleitung beim Pflanzenschutz
  • Unterstützung Arbeitsgemeinschaft Weinbau der Toskana Schule Bad Sulza
  • Produktive Unterstützung des Thüringer Weinfest in Bad Sulza – immer am dritten Augustwochenende
  • Organisation des Bad Sulzaer Weinfrühlings – Wandern zum Wein
  • Exkursionen in andere Weinanbaugebiete
  • Teilnahme an zahlreichen Festumzügen auf Wein- und Heimatfesten zur Repräsentation des Weinbaus in Thüringen und der Stadt Bad Sulza
  • Unterstützung der amtierende Thüringer Weinprinzessin, ihrer Weinengel sowie dem Weingott Bacchus und dem Vereins-Maskottchen Vinoletto

 

Sie möchten Mitglied in unserem Verein werden? Hier finden Sie den Antrag zur Mitgliedschaft:

Mitgliedsantrag