2. Mitteldeutsche PIWI-Weinkost

Wann:
21. März 2020 um 13:00 – 22. März 2020 um 18:00
2020-03-21T13:00:00+01:00
2020-03-22T18:00:00+01:00
Wo:
Ratskeller Bad Sulza
Markt 1
99518 Bad Sulza
Kontakt:
Thüringer Weinbauverein Bad Sulza e.V.
03646121070

 

 

 

 

Liebe Weinfreunde,

gemeinsam mit dem Weinhof Winter aus Kaiserpfalz veranstalten wir als Thüringer Weinbauverein Bad Sulza e.V. dieses Jahr die 2. Mitteldeutsche PIWI-Weinkost. Hier für werden wir unsere Vereinsräume im Ratskeller so wie den Ratssaal im Rathaus nutzen.

Programmablauf:

  • Samstag/Sonntag, 21./22. März 2020, je 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Verkostung von ca. 100 teilweise prämierten PIWI-Weinen gegenwärtiger und gereifter Jahrgängean Probierstrecke aus den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Teilen Brandenburgs.

Verkostungsbeitrag: Vorkasse / Anmeldung: 15€,  Tageskarte: 18€

  • Sonntag, 22. März 2020, 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

PIWI-Kolloquium mit Fachvorträgen, Praxisberichten und Podiumsdiskussion zu Anbau, Ausbau, Vermarktung und Perspektiven von PIWI-Rebsorten/Weinen.

Die Teilnahme am PIWI-Kolloquium ist kostenfrei.

 

Anmeldung erbeten über:

weinhof-winter@t-online.de oder 034672/84811

info@thueringer-weinbauverein.de

 

Aber was sind PIWI-Rebsorten eigentlich?

PIWI ist eine Kurzbezeichnung für „pilzwiderstandsfähige Reben“, die aus Kreuzungen zwischen Europäer-Reben und pilzresistenten Spezies von Amerikaner-Reben hervorgegangen sind. Fallweise bezeichnet man sie auch als pilzresistente, pilztolerante oder einfach als robuste Sorten.